Trude

Mondly App Kosten
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • 31

Über

Die rumänische Sprach-App Mondly gegründet ist in letzter Zeit in aller Munde. Der Anbieter drängt offensichtlich auf den deutschen Markt und setzt dabei verstärkt auf Promotionen und Kooperationenwie z.

Beschreibung

Mondly ist ein Online-Sprachkurs bzw. Durch audiovisuelle Lektionen und Lernspiele, Vokabeltrainer und Konversationsübungen sollen Sie mit Mondly schnell in der Lage sein, Gespräche in der neuen Sprache zu führen.

Mondly gibt es im Netz sowie als mobile App. Die App die als Web-App und mobile App verfügbar ist glänzt mit technischen Spielereien wie einem Chatbot, mit dem Sie per Mikrofon Gespräche in der Lernsprache führen können und Augmented- und Virtual-Reality-Apps, die Sie komplett in die Umgebung der neuen Sprache eintauchen lassen. Ein Punktesystem und starke Gamification-Ansätze halten die Motivation hoch, ebenso wie täglich neue Lektionen und wöchentliche Quizzes. Mondly setzt vor allem darauf, Sie schnell für einfache Konversationen fit zu machen, und vermittelt Ihnen einen Grundwortschatz aus rund 5.

Ein paar Mankos gibt es noch.

Überblick: mondly im test

So hat Mondly hin und wieder noch Verständnisprobleme und lässt nur wenig Spielraum für alternative Schreibweisen oder Formulierungen. Zudem orientiert sich der Kurs nicht am GER und vergibt auch keine Sprachzertifikate. Alles in allem kann Mondly durch sehr viele spannende Ansätze und tolle innovative Features glänzen, die keine andere Sprachapp im Gepäck hat. Den Online-Sprachkurs und die Sprachapp von Mondly bekommen Sie im Abo für zwischen 4 und 9,99 Euro pro Monat im Abo oder als exklusives Lifetime-Angebot für einmalig 99,99 Euro.

Die Registrierung bei Mondly sowie die ersten Lektionen jeder Sprache sind grundsätzlich kostenlos. Mondly gibt es entweder im Monats- oder im Jahresabo oder - als exklusiver trusted-Deal - als einmaliges Lifetime-Paket. Als Abo kostet Mondly 9,99 Euro pro Monat oder 47,99 Euro pro Jahr ca. In beiden Angeboten ist jeweils ein kompletter Sprachkurs auf Ihrem gewählten Level für eine der 41 angebotenen Sprachen integriert.

Als Alternative zum Abo steht Ihnen als exklusives trusted-Angebot das Lifetime-Paket von Mondly zur Verfügung. Dieses umfasst lebenslangen Zugang zu allen 41 Sprachkursen auf Mondly und kostet einmalig 99,99 Euro. Wollen Sie mehr über die Tarife und Kosten von Mondly erfahren, finden Sie zusätzliche Informationen im Mondly-Tarifvergleich von trusted. Damit ist Mondly der Sprachkurs-Anbieter mit den drittmeisten möglichen Lernsprachen im Gepäck. Nur Pimsleur mit 64 und uTalk mit Sage und Schreibe Sprachen haben noch mehr zu bieten.

Mit wenigen Ausnahmen wie beispielsweise Latein sind alle Sprachen auch als Ausgangssprache für die Plattform verfügbar; das bedeutet: deutsche Sprachschüler können auf Mondly Persisch lernen, aber auch umgekehrt. Dieses Konzept macht Mondly recht flexibel und international sehr attraktiv. Mondly bietet keine spezielle kostenlose Testphase an; die Registrierung auf der Plattform, das Herunterladen der App sowie die ersten Lektionen jeder Sprache sind allerdings komplett kostenlos.

Auch die täglichen Lektionen können Sie kostenfrei absolvieren.

Welche sprachen werden angeboten?

Die Paywall kommt allerdings recht schnell. Mondly bietet Online-Sprachkurse bzw. Hinzu kommen kostenlose tägliche Aufgaben und innovative Features wie das Lernen mit Augmented und Virtual Reality sowie eine spezielle Sprachapp für Kinder und Jugendliche MondlyKIDS. Mondly folgt keiner fixen wissenschaftlichen Lernmethode, sondern setzt auf einen audiovisuellen Mix aus Bildern, Sound und Text.

Mondly vs babbel: welche sprachlern-app ist besser?

Dadurch sollen alle wichtigen Kenntnisse einer neuen Sprache trainiert werden, vom Lesen und Schreiben über das Hören bis hin zur Aussprache. Ähnlich wie beim Platzhirschen Babbel werden dabei alle Sinne angesprochen und neue Vokabeln sinnvoll mit Bildern verknüpft, um sie leichter einprägbar zu machen.

Im Vordergrund stehen bei Mondly Vokabeln und kurze Sätze, weniger die Grammatik. Einen besonderen Stellenwert legt Mondly auf das Trainieren der Aussprache. In Konversationsübungen zum Beispiel mit dem Mondly Chatbot und mit Mikrofonunterstützung üben Sie die Aussprache gängiger Wörter und Floskeln. Dabei bleibt Mondly relativ nah am Alltag eines Muttersprachlers oder eines Urlaubers im fremden Land und bringt Ihnen so spielerisch bei, in einfachen alltäglichen Situationen zu bestehen.

Die kurzen Lerneinheiten pro Lektion sind recht schnell durchgearbeitet und folgen immer dem gleichen Muster. Zwischen 3 und 5 Minuten beschäftigen Sie sich hier jeweils mit einer Lektion, bevor Sie zur nächsten Aufgabe übergehen.

Das Ziel lautet Motivation. Zudem ist Mondly auch Innovationsführer unter den aktuellen Top-Sprachkursen, so dass es hier immer wieder etwas neues zu entdecken gibt. Als zahlender Premium-Nutzer haben Sie nicht nur Zugriff auf die mobile App von Mondly, sondern auch auf Mondlys Augmented-Reality-Projekt MondlyAR. Die extra App arbeitet mithilfe von Augmented-Reality-Technologie und lässt dadurch eine virtuelle Sprachassistentin in Ihrem Wohnzimmer erscheinen, mit der Sie Gespräche wie mit Mondlys Chatbot führen können und die Sie hautnah durch die Sprach- und Bilderwelten einer fremden Sprache führt.

Die Technologie ist spannend und funktioniert überraschend gut. Nur die Lerninhalte sind aktuell noch nicht sehr umfassend und gehen noch nicht in die Tiefe, kommen also nicht über Vokabeln aus dem Grundwortschatz hinaus. MondlyVR wird beispielsweise für Virtual-Reality-Brillen wie Google Daydream, Google Cardboard, Gear VR, Oculus Rift oder HTC Vive angeboten und geht noch einen Schritt weiter, als MondlyAR. Anstatt eine virtuelle Welt nur durch den Handybildschirm zu simulieren, lässt MondlyVR Sie komplett in die virtuelle Umgebung eintauchen.

Abgesehen von der beeindruckenden Technik steht aber auch hier nicht viel mehr auf dem Plan, als Gespräche mit Chatbots in simplen Alltagssituationen. Fazit: Die Technologie hinter MondlyAR und MondlyVR ist faszinierend und es lohnt sich auf jeden Fall, einmal einen Blick zu riskieren zumal MondlyAR in den kostenpflichtigen Premium-Tarifen ohnehin mit dabei ist. Obwohl es noch an sehr vielen sinnvollen Lerninhalten für AR und VR mangelt und die Technik noch in den Kinderschuhen steckt, ist hier bereits ein Trend erkennbar. Mondly eröffnet uns einen kurzen Mondly app kosten in die Zukunft des Sprachenlernens.

Mondly: das sind die kosten des sprachkurses

Einen umfassenden Überblick über die Lernmethode und die interaktiven Lektionen von Mondly finden Sie in der Mondly-Tarifübersicht. Bei Mondly arbeiten Sie sich auf einer digitalen Landkarte durch die einzelnen Lektionen und Kurse. Jeder Abschnitt hat ein eigenes Thema.

Jeder Mondly-Sprachkurs ist in drei Sprachniveaus unterteilt: Anfänger, Mittelstufler und Fortgeschrittener. Je nach dem gewählten Schwierigkeitsgrad präsentiert Mondly Ihnen unterschiedliche Lektionen und Lernspiele; die Themen der einzelnen Stationen bleiben dabei aber jeweils die gleichen. Die Stationen auf Ihrer Karte sind alle nach einem ähnlichen Muster aufgebaut und bestehen aus jeweils 6 Lektionen, einer Konversation und einem Vokabeltest, also aus insgesamt 8 Lerneinheiten. Jede Lektion besteht aus verschiedenen Lernspielen, mit deren Hilfe Sie den neuen Wortschatz trainieren.

Diese konzentrieren sich auf wichtige Kenntnisse wie Hör- und Leseverstehen, Sprach- und Schreibtraining und einfache Vokabeltests. Neue Vokabeln werden bei Mondly jeweils mit einem Bild sowie der Aussprache per Audio unterstützt. Damit beginnen die meisten Lektionen.

Sie sehe Ihre neuen Vokabeln auf dem Bildschirm, jeweils als Text und Bild dargestellt und müssen nacheinander die deutsche Übersetzung mit dem Finger oder der Maus auf das richtige Bild ziehen. So lernen Sie, welches Wort welche Bedeutung und welche Übersetzung hat. Auf jeder der Hälften befinden sich ein Bild sowie ein Wort in der Fremdsprache; in der Mitte erscheint nun die deutsche Übersetzung eines der beiden Wörter.

Mondly kids

Je nachdem, welches Bild bzw. Bei Übersetzungsübungen übersetzen Sie Wörter und Sätze in eine von beiden Richtungen, also entweder von der Fremdsprache ins Deutsche oder umgekehrt. Je nach Aufgabenstellung Lückentext, freies Übersetzen, etc. Beim Buchstabensalat müssen Sie aus einer Reihe von durcheinander gebrachten Buchstaben ein Wort zusammensetzen.

Bei Schreibübungen kommt ihr Keyboard zum Einsatz. Hier übersetzen Sie einen Satz in eine von zwei Richtungen und tippen die korrekte Übersetzung mit Ihrem Keyboard ein.

Überblick: mondly im test

Für Sprachübungen benötigen Sie ein Mikrofon oder Heet. In den Lektionen folgt Mondly einem starken Gamification-Ansatz. Geben Sie eine falsche Antwort, verlieren Sie den ersten Stern, bei der nächsten falschen Antwort den zweiten.

Drei weitere Falsche Antworten kosten Sie Ihren dritten und letzten Stern.

Abhängig von der Zahl der Sterne, die Sie am Ende der Lektion noch übrig haben, erhalten Sie Punkte, die auf Ihrem Profil gutgeschrieben werden. Damit messen Sie sich in den Bestenlisten, auf denen Sie immer sehen können, welcher Nutzer aktuell die meisten Punkte hat und auf welchem Platz Sie im nationalen Ranking stehen. Das erhöht die Motivation zusätzlich. Hier präsentiert Mondly Ihnen fiktiven Dialog, dessen Sätze Sie nach dem Hören nachsprechen sollen.

Was ist mondly?

Mondly zeichnet Ihre Stimme dabei auf. Am Ende der Konversation können Sie sich das ganze Gespräch noch einmal anhören, wobei Ihre aufgezeichneten Sätze nun an den Platz von einem der beiden Gesprächspartner treten. So sollen Sie die Aussprache und vor allem die Sprechsicherheit trainieren und können dabei die in den Lektionen gelernten Vokabeln zur Anwendung bringen.

Ein wenig seltsam: Anders als im Chatbot oder den Lernspielen, die Sie mit dem Mikrofon absolvieren, achtet Mondly in den Konversationen nicht auf die Richtigkeit oder die genaue Aussprache des Gesagten, so dass Sie theoretisch - anstatt die gehörten Sätze nachzusprechen - auch Kauderwelsch aufzeichnen können. Die letzte Lektion einer Station in Mondly ist immer ein Vokabelteil, um Ihren Wortschatz zu festigen und zusätzlich zu erweitern.

Mondly vs babbel: welche sprachlern-app ist besser?

Damit gleicht dieser Abschnitt dem Lernen mithilfe digitaler Karteikarten. Die einfache künstliche Intelligenz ist dafür konzipiert, kurze Gespräche mit Ihnen zu führen. Ihre Antworten können Sie entweder tippen, aus einer Liste aus möglichen Antworten auswählen, oder per Mikrofon einsprechen. Vor allem Letzteres ist sehr interessant, da sich dadurch tatsächlich eine fingierte Unterhaltung ergibt.

Schade ist, dass der Chatbot aktuell als eigene Station auf der Karte angezeigt wird und ebenfalls nur aus 8 kurzen Lektionen oder Gesprächen besteht. Haben Sie diese bewältigt, gibt es keine weiteren Chatbot-Unterhaltungen mehr, und Sie müssen entweder die alten Dialoge wiederholen oder sich mit den Konversationsübungen innerhalb der Lektionen zufrieden geben. Eine nette Idee, um Ihre Motivation hoch zu halten, sind die kostenlosen täglichen Lektionen.

Alle 24 Stunden haben Sie in Mondly Zugriff auf eine neue Lektion, die Sie wie andere Lektionen auch innerhalb weniger Minuten durcharbeiten können. Dabei begegnen Ihnen neue Wörter und Phrasen und Sie erfahren ein wenig Abwechslung - auch wenn die täglichen Lektionen im Grunde genauso aufgebaut sind, wie die herkömmlichen Lektionen auch.

Damit Sie auch keine Ihrer täglichen Lektionen versäumen, lockt Mondly auch mit wöchentlichen Quizzes und monatlichen Herausforderungen.

Am wöchentlichen Quiz können Sie teilnehmen, wenn Sie in dieser Woche alle Ihre täglichen Lektionen absolviert haben. Dort wiederholen Sie dann noch einmal alle neuen Vokabeln aus den täglichen Lektionen dieser Woche.

Beliebt Mitglieder

Jacintha

Die Sprachlern-App Mondly glänzt mit hervorragenden Bewertungen und gewinnt einen Preis nach dem anderen.
Mehr

Doralia

Mit der Sprachlern-App Mondly lassen sich 41 verschiedene Fremdsprachen lernen.
Mehr

Lyssa

Nur im Kleingedruckten - wenn überhaupt - findet man hingegen einen wichtigen Hinweis, der sich für die Startseite nicht eignet: Apps zum Sprachenlernen sind immer nur ein Teil einer umfassenden Lernstrategie.
Mehr

Maribel

Die Mondly Sprachlern App ist noch relativ neu am Markt.
Mehr