Fredra

Mein Freund Kommt Zu Schnell
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Mein Alter:
  • 37

Über

Ein vorzeitiger Orgasmus ist für Männer nicht selten. Doch wann ist eigentlich "zu früh"? Quelle: Thinkstock by Getty-Images.

Beschreibung

Dieses Thema im Forum " Sexualität und Erotik " wurde erstellt von Yllin7. März Anmelden oder registrieren. Der Beziehungsdoktor :: Forum. Mein Freund kommt IMMER zu früh Dieses Thema im Forum " Sexualität und Erotik " wurde erstellt von Yllin7. Beiträge: Hallo ihr Lieben, wahrscheinlich hängt euch das Thema echt schon zum Hals raus Eigentlich haben mein Freund und ich ein sehr schönes Sexleben.

Da wir in einer Fernbeziehung leben sehen wir uns jeden Monat 1 - 2 Mal für ca. Zwischen den Treffen haben wir ausgiebig Telefonsex oder auf andere Arten virtuell Sex. Klar, nicht befriedigend, aber besser als nichts und es jagt unsere Lust aufeinander in ungeahnte Höhen.

Und es ist wirklich wunderschön. Leider brauche ich, um zu einem Orgasmus zu kommen, meistens Unser Koitus Und selbst wenn er versucht seinen Höhepunkt herauszuzögern passiert ihm dennoch im Eifer des "Gefechts" das ein oder andere Malheur. Klar, ich bleibe oft mit meiner Erregung zurück oder bleibe einfach ohne Orgasmus, aber es stört mich nicht besonders.

Was mich stört, ist dass er sich danach immer schämt, dass er gekommen ist. Es ist für ihn ein unglaubliches Problem und er entschuldigt sich immer tausend Mal und fühlt sich schlecht und Es nervt, weil er sich nicht helfen lassen will, denn es gibt Möglichkeiten es zu trainieren, wenn es ihm wirklich so wichtig wäre. Aber wenn ich ihm die Möglichkeiten auszähle, dann nickt er, aber es kommt nichts weiter.

Ich bin absolut entspannt was das angeht.

Mein freund kommt zu schnell. was kann ich tun?

Es wäre kein Problem für mich Er soll sich nach dem Sex mit mir wohl fühlen Aber meistens höre ich nur eine Entschuldigung. Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Habt ihr eine Idee? Yllin7. Liebe Yllin, Das zu früh kommen ist ja eigentlich gar nicht das Problem. Sonder viel mehr der Leistungsdruck unter den dein Partner sich stellt. Für einen Mann ist es, glaub ich, auch schwer vorstellbar; Sex ohne Orgasmus. Und ich denke er fühlt sich quasi in der Pflicht dir mit seinem Penis einen Höhepunkt zu verschaffen.

Um sich irgendwie in seiner Männlichkeit bestätigt zu sehen. Und dieser "grobe Denkfehler" führt halt immer zu dem selben Frust. Vielleicht gelingt es dir irgendwie ihm klar zu machen was du ja auch zu versuchen scheinstdass das für dich gar nicht so wichtig ist.

Vielleicht den Spiess mal umdrehen; dich geschmeichelt fühlen das er halt immer so scharf auf dich ist, das er gar nicht an sich halten kann Vielleicht kann frau das ja als Kompliment ansehen;- Und klar gibt es Techniken, wie du schreibst, um das zu lernen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass das auch zu noch mehr Stress und Leistungsdruck führen kann. Wichtig ist doch; Sex soll Spass machen! Es ist ja nicht so das er keine Möglichkeit hat dich anders zu befriedigen, also was soll der Stress.

Ich wünsche dir dass du mit deinem Freund eine schöne Einigung findest und es dir gelingt ihm dabei zu helfen, sich von diesem Leistungsdruck zu befreien. Vielleicht kann er dich ja nach dem Verkehr anders befriedigen oder ihr bringt ein Erwachsenspielzeug mit ein;- Ihr solltet in einer entspannten Atmosphäre mit der nötigen Portion Humor mal drüber reden. Ich denke ich würde es so machen Ich drück dir jedenfalls die Daumen! Prettysilly7. Hallo Yllin, ich habe auf meiner Hauptseite einen Artikel über die vorzeitige Ejakulationles Dir das mal durch.

Er müsste sich bereit erklären die Übungen mit Dir zu absolvieren, damit er lernt seinen Ejakulationsreflex zu kontrollieren. Von selber wird sich das Problem wahrscheinlich nicht auflösen. Mehr wie ihn darauf anzusprechen kannst ja auch nicht.

Zu früh kommen: was dahinter steckt und was man tun kann

Admin Wolfgang7. Beiträge: 1. Hallo Yllin, Wir haben das dann so gemacht, dass wir einfach nachdem er das erste Mal gekommen war, ineinander liegen geblieben sind Mir geht es da ähnlich wie dir. Ich fand das eigentlich immer sehr liebenswert, dass er "so schnell" gekommen ist Ich steh da irgendwie drauf! Ist mir viel lieber als Sex, der dann schon ewig dauert und ich mich als Person überhaupt nicht mehr wahrgenommen fühle!

Sex verliert irgendwie an dem, was es für mich sein soll Zwei Menschen lassen sich auf einander ein und spüren einfach nur! Taygete8. Ich habe auch so ein Problem gehabt und hab schon einiges ausprobiert um endlich länger im Bett durchhalten zu können. Allerdings hat bis dato nie etwas geholfen. Ich habe es mal mit Kondomen von einer bekannten Marke versucht.

Allerdings wurde davon nur mein Teil leicht taub. Klar konnte ich dann etwas länger, aber irgendwie machte mich das Taubheitsgefühl nicht sonderlich an Vor 6 Wochen ca.

Da standen Dinge drinnen die mir wirklich weiterhalfen. Es gibt ein tolles Trainingsprogramm für den PC Muskel und darüber hinaus jene Technik mit der ich mittlerweile schon gute 15 Minute durchhalte. Beim Masturbieren musst du einfach länger brauchen als Jetzt 2. Dazu musst du dir eine Erregungsskala denken vonwobei einen Orgasmus darstellt 3. Nun masturbierst duwobei du immer deine Erregung zwischen 0 und bewertest.

Wenn du ca. Mach das über einen längeren Zeitraum 6. Halte mindestens 25 durch bei dieser Übung. Mach das jetzt 6 Wochen und schaffe schon gute 15 Minuten! Probier einfach mal - Ich bin superhappy.

KonanderBarbier2. April Beiträge: 4. Hallo Yllin, Ich hoffe, dass ich dich richtig verstehe, also fasse ich es mal in einem Satz zusammen: Dich stört nicht, dass dein Freund früher kommt, sondern, dass er das als Problem ansieht?

Mein freund kommt so schnell, dass es uns beide belastet

Ich finde es völlig normal, dass Männer schneller kommen. Und leichter. Liegt einfach an der Natur der Sache.

Bei Frauen ist die Erregung vlt. Ich hatte schon einige verschiedene "Beziehungen" so nenne ich auch einfach mal die rein sexuellen Kontakte und bin noch nie vor oder gleichzeitig mit dem Mann gekommen.

Der wahre grund, warum männer zu früh kommen

Zumindest nicht durch einfache Penetration. Der Mann hat seinen Sex, seinen Orgamsus, seine Ejakulation und gut ist.

Er denkt gar nicht weiter darüber nach, ob das ganze für Frau ebenso befriedigend ist. Ich unterstelle hier keine Absicht oder Bosheit, um das einmal klar zu stellen. Der Mann hat seinen Sex, seinen Orgamus und fühlt sich schlecht.

Die Frau hatte keinen Orgasmus, ergo hat ER ihr keinen verschafft. Er fühlt sich, als könne er "seine Aufgabe" nicht erledigen. Ich denke, dass es vielen Männern einfach nciht bewusst, oder zumindest nicht in DEM MOMENT bewusst ist, dass die ganze Geschichte bei Frauen nicht so einfach ist.

Man muss sie darauf hinweisen, dass Frau nicht durch einfache Penetration kommt, auch nicht durch minutenlanges Gerubbel an der Klitoris. Man sollte ihnen aber ebenso klar machen, dass die Entscheidung, ob der Sex gut oder schlecht, schön oder beschissen war, nicht alleine damit zusammenhängt, ob Frau gekommen ist oder nicht.

Er kommt zu früh: das kannst du als frau tun!

Wenn es dich also weniger stört, dass du keinen Orgamus hast, dann solltest du das ihm gegenüber betonen. Dass Männer schon nach wenigen Minuten kommen, ist auch keine böse Unterstellung sondern ein Fakt. Ich denke, dass ihr vlt. Natürlich kommt ihr keineswegs an einem klärendne Gespräch vorbei. Ich denke, dass das schon einige Unklarheiten und Missverständnisse aus dem Weg räumen kann.

Neu Nutzer

Latrena

Dann haben Sie vermutlich ein Exemplar jener zehn bis 20 Prozent Männer im Bett, die zu früh kommen.
Mehr

Wanda

Dass Männer normalerweise schneller und öfter kommen als Frauen, ist Fakt.
Mehr

Angelica

Alles ist perfekt, du und dein Liebster seid gerade so richtig in Fahrt und plötzlich ist es, als ob man mitten in der besten Kinofilmszene einen Stromausfall hat.
Mehr

Cinderella

Männer kommen normalerweise schneller zum Orgasmus als Frauen.
Mehr