Wally

Laibachs Hoden Wohl
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Wie alt bin ich:
  • 23

Über

Was ist los mit dem Aktenzeichen XY Wiki? Rubrik Kriminalfälle Kriminalfälle Mehr Beobachten Antworten Suchen Infos.

Beschreibung

Benutzer diskussion:xy-suchti

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen. Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für.

Danach können Sie gratis weiterlesen. Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem?

Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein. Mörder widerrief sein Geständnis. Braunschweig - 31 Jahre lag war Petra P. Doch die heute Jährige tauchte wieder auf. Nun ist klar: Ihr Verschwinden plante sie akribisch.

Eine vermeintlich ermordete Frau hat ihr Abtauchen vor 31 Jahren genau geplant.

Roland adolph

Wochen, bevor die damals 24 Jahre alte Studentin aus Braunschweig verschwand, habe sie bereits eine Wohnung in Gelsenkirchen angemietet und heimlich DM zur Seite gelegtteilte die Polizei mit. Die Mutter und der Bruder der heute Jährigen hätten fassungslos auf die Entdeckung reagiert, dass ihre Tochter und Schwester noch lebt. Beide hätten den ganzen Tag lang geweint, nachdem sie die Nachricht erhalten hatten. Die spurlos Verschwundene hatte bei der Polizei ausgesagt, keinen Kontakt zu ihrer Familie mehr haben zu wollen.

Was ist los mit dem aktenzeichen xy wiki?

Wie die "Braunschweiger Zeitung" berichtete, schrieben Mutter und Bruder der Frau nun in einem Brief, dass sie stets mit offenen Armen empfangen werde, wenn sie es sich anders überlege. Der Vater ist bereits verstorben. Die Fahnder waren damals von einem Gewaltverbrechen ausgegangen, zumal der Mörder einer Schülerin erklärte, auch die Studentin getötet zu habensein Geständnis aber später widerrief. Die Eltern setzten damals eine Belohnung von Mark aus und zahlten sogar eine Hubschraubersuche aus eigener Tasche, so die Zeitung.

Mit Arbeitskollegen suchte der Vater damals die Wälder zwischen Braunschweig und Wolfsburg nach seiner Tochter ab. Wie die nun wieder aufgetauchte Frau der Polizei sagte, lebte sie unter einem falschen Namen in verschiedenen westdeutschen Städten, die letzten elf Jahre in Düsseldorf.

Als dort jüngst in ihre Wohnung eingebrochen wurde, offenbarte sie den Beamten spontan ihre wahre Identität. Wir hatten den Aktenordner hier noch stehen"sagte der Braunschweiger Polizeisprecher Joachim Grande am Freitag.

Da die Frau selber über die Gründe ihres Abtauchens nichts preisgeben will, kann über ihr Motiv weiter nur spekuliert werden. Mögliche Gewalt oder sexuelle Übergriffe in der Familie habe die Jährige aber klar ausgeschlossenals die Polizei sie befragte. Hinweise darauf, dass die Frau selber Straftaten begangen habe, gebe es ebenfalls keine, erklärte die Polizei.

Mit strafrechtlichen Konsequenzen hat die Frau nicht zu rechnenwie auf bild. Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an:.

Passwort vergessen? Jetzt registrieren. Sie sind hier: rosenheim Vermeintliches Mordopfer plante Abtauchen vor 31 Jahren genau. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen. Ich bin bereits -Abonnent. Jetzt einloggen.

Mörder widerrief sein Geständnis Petra P. Mit dieser Fotomontage suchte man in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" nach der jährigen Studentin Petra P. Zur Startseite. Kommentare Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an: Passwort vergessen?

Neu Nutzer

Chryste

Ja, das musste ich auch feststellen.
Mehr

Roxanna

Februar bei Moritzburg war ein evangelischer Pfarrer und leitendes Mitglied der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.
Mehr

Georgetta

Mit diesen ganzen Diskussionsseiten, Löschlogs etc.
Mehr