Jojo

Kostet Tinder Was
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • 42

Über

Fragst dich aber vielleicht, wie das geht und welche Funktionen kostenlos sind und für welche du bezahlen musst? Und ob Tinder in der kostenfreien Version überhaupt funktioniert oder ob man bezahlen muss, um viele Matches und Dates zu bekommen? Denn das ist die ultimative Anleitung für Tinder in der Gratisversion im Vergleich zu Tinder mit bezahlten Features. Ja, Tinder ist in den Grundfunktionen kostenlos. Du kannst Tinder ohne Bezahlung gratis runterladen, dich anmelden, ein Profil erstellen und alle Grundfunktionen nutzen. Im Grunde kannst du alle Funktionen gratis nutzen, die auf Tinder wichtig sind, um neue Leute kennenzulernen und auf Dates zu gehen.

Beschreibung

Gold, Plus, Platin? Ja was denn nun, Tinder? Wenn es um die Kosten geht, ist Tinder ziemlich unübersichtlich. Nutzer unter 28 Jahren zahlen wenig, Nutzer über 28 Jahren zahlen viel. Plus ist eigentlich Premium, aber Gold ist viel besser. Und wer es gleich richtig machen will, nimmt Platin!

Oder doch nicht? Wir versuchen Licht ins Dunkel zu bringen, damit du in Sachen Kosten bei Tinder nicht den Kopf verlierst.

Tinder plus kosten: preise von plus und gold im überblick

Gleich vorweg die gute Nachricht: Tinder ist im Allgemeinen ziemlich günstig und viele Funktionen kannst du kostenlos nutzen. Dazu gehören vor allem die Grundfunktionen wie swipen, matchen und Nachrichten verschicken.

Doch wenn du mehr möchtest, braucht es entweder eine Tinder Plus, Gold oder Platinmitgliedschaft. Plus und Gold ähneln sich sehr und auf den ersten Blick wirst du dich fragen, warum es hier überhaupt zwei Varianten gibt.

Beschäftigen wir uns erst einmal mit der Tinder-Plus-Mitgliedschaft. Die Kosten variieren nun je nach Alter und nach Laufzeit für das von dir gewählte Abo. Entscheidest du dich nur einen Monat dabei zu sein und bist über 28 Jahre alt, entstehen Kosten in Höhe von Stand Mai 16, Wählst du hingegen gleich 12 Monate Tinder Plus und bist über 28 Jahre alt, bezahlst du einmalig 80,04 Euro. Bist du unter 28 wird es billiger. Du bezahlst dann für die Monatsmitgliedschaft 3,91 Euro und für die Jahresmitgliedschaft 31,44 Euro gesamt.

Tinder Gold beinhaltet alle Funktionen von Tinder Plus. Hinzu kommen allerdings zwei weitere Funktionen, die dir das Matchmaking erleichtern sollen.

Tinder plus kosten im vergleich zu tinder gold

Und die Kosten? Die sind gemessen an dem geringen Upgrade um einiges teurer. Für Tinder Gold bezahlst du als Nutzer über 28 Jahren für den Einzelmonat bereits 27,49 Euro. Entscheidest du dich für die Jahresmitgliedschaft, fallen ,72 Euro kostet tinder was. Bist du jünger als 28 bezahlst du für deinen Monat 7,99 Euro und für 12 Monate insgesamt 47,88 Euro.

Ein deutlicher Unterschied je nach Alter! Neu dazugekommen ist vor Kurzem Tinder Platin, ein weiteres Upgrade für deine Mitgliedschaft. Du kannst dich nur dann für Platin entscheiden, wenn du bereits Inhaber eines Tinder-Plus oder Tinder-Gold Abos bist. Genaue Kosten sind von Tinder noch nicht veröffentlicht worden. Es ist allerdings wieder einmal altersabhängig und abhängig von deiner bisherigen Mitgliedschaft, wie hoch die Kosten sind.

Doch was bringt die Platin-Funktion überhaupt und solltest du hier zuschlagen? Mit Platin erhältst du die Möglichkeit interessante Leute auch dann anzuschreiben, wenn sie dir kein Like gegeben haben. Die erste Funktion wird von einigen Tinder-Nutzern heftig kritisiert. Denn bislang war es bei Tinder so, dass du nur dann von jemandem angeschrieben werden konntest, wenn du ihn zuvor geliked hast. Nun aber kannst du auch von Menschen Post erhalten, die dir möglicherweise gar nicht gefallen. Die Frage ist falsch gestellt, denn eine pauschale Antwort gibt es nicht.

Denn das kommt ganz darauf an, was du eigentlich suchst. Bist du auf der Suche nach einer festen Beziehung? Möchtest du dich verlieben und dafür alles geben? Dann ist Tinder vermutlich die falsche Plattform für dich. Möchtest du allerdings Leute aus deiner Umgebung kennenlernen, hast Lust zu chatten, möchtest swipen, Superlikes vergeben und alle Optionen haben, dann könnte sich die Investition in die Premium-Mitgliedschaft bei Tinder lohnen. Für den klassischen Tindernutzer ist Tinder Plus vollkommen ausreichend.

Tinder plus kosten im vergleich zu tinder gold

Bist du allerdings unter 28 Jahre, kostet dich auch Tinder Gold kaum nennenswert mehr Geld. In diesem Fall kannst du die beiden Sonderfunktionen ruhig mitnehmen und dich gleich für das Gold-Abo entscheiden. Bedenke: Richtig günstig wird es vor allem dann, wenn du dich gleich für das monatige Abo entscheidest. Am teuersten ist immer die einmonatige Variante, unabhängig von deinem Alter. Am neuen Tinder Platin scheiden sich die Geister. Lohnt sich der Aufpreis für zwei neue Funktionen? Stellen wir die Frage einmal andersrum. Wenn eine Person dir kein Like gegeben hat, hat sie dafür vermutlich einen Grund.

Vielleicht bist du nicht ihr Typ, du kostet tinder was ihr zu alt, zu jung oder einfach nicht sympathisch. Das kann passieren und das ist das Prinzip von Tinder. Wenn du jetzt aber dank Tinder Platin die Möglichkeit hast, diese Person trotzdem anzuschreiben, was erhoffst du dir davon? Dass sie ihre Entscheidung, dir kein Like zu geben, bereut und dich nun doch super findet?

Die Wahrscheinlichkeit ist gering. Du musst natürlich selbst entscheiden, ob sich die Kosten für dich lohnen. Doch in den meisten Fällen, wenn du nicht gerade das Mega-Argument hast, warum du auch ohne Like das beste Match der App bist, wird eine Nachricht ohne Match dich nicht viel weiterbringen.

Grundsätzlich sind die Kosten für Tinder günstig, vorausgesetzt du bist nicht älter als Tinder sortiert hier seine Zielgruppe sehr stark aus. Es ist bekannt, dass der Altersschwerpunkt kostet tinder was 18 und 25 Jahren liegt. Jeder, der über 28 ist, fällt aus dem Schnitt. Infolgedessen müssen diese Mitglieder mehr bezahlen, da sie schwerer zu vermitteln sind. Zu alt also für Tinder? Nicht zu alt, aber nicht mehr in der richtigen Zielgruppe. Nicht ganz fair, aber gemessen mit den Preisen für andere Portale sind selbst die Kosten für Tinder-Nutzer über 28 noch recht human.

Wenn du also ein Viel-Tinderer bist, dann lohnt sich die Investition in jedem Fall! Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nämlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Frauen ein.

Sie kennen Parship aus der TV Werbung, von Plakaten und vielleicht auch von Erzählungen im Bekanntenkreis. Doch lohnt sich die investierte Zeit und Geld wirklich? Wie sehen die tatsächlichen Erfahrungen aus? C-date ist zweifelsfrei die bekannteste Sexdating App in Deutschland!

Die Webseite und die dazugehörige App wurden für Frauen und Männer konzipiert, die auf der Suche nach vollkommen unverbindlichen Sex-Abenteuern oder Affären sind. Dating per Smartphone?

Tinder im test

Tinder ist in den letzten Jahren zum Synonym fürs Online Dating per Smartphone geworden. Die Mehrheit aller Frauen und Männer haben in ihrer Single-Zeit vermutlich Tinder ausprobiert. Die App gleichzeitig lieben aber auch hassen gelernt.

Main Startseite Dating Casual Dating AdultFriendFinder C-date Fremdgehen69 JOYclub Flirt Kostet tinder was Badoo Bumble Finya LOVOO Once Tinder Zoosk Partnersuche Parship Dating Cafe ElitePartner GayParship Lemonswan LoveScout24 OKcupid SilberSingles Zusammen. Startseite Flirts Tinder Kosten Tinder Kosten: Lohnt sich Tinder Premium wirklich? Was kostet bei Tinder überhaupt Geld? Die Vorzüge und Kosten von Tinder-Plus Tinder Plus bietet dir folgende Funktionen zusätzlich zu den kostenlosen Grundfunktionen an: Unbegrenzt Likes verteilen Standort mit dem Reisepass frei wählen Dein Profil nur jenen Frauen zeigen, die du gut findest Keine Werbung 5 Superlikes pro Tag umsonst Deinen letzten Swipe revidieren, wenn du einen Fehler gemacht hast 30 Minuten das Profil boosten 1 x pro Monat Die Sichtbarkeit deines Profils einschränken Die Kosten variieren nun je nach Alter und nach Laufzeit für das von dir gewählte Abo.

Und was ist nun Tinder Gold? Tinder Platin — der neuste Schrei der Dating App Neu dazugekommen ist vor Kurzem Tinder Platin, ein weiteres Upgrade für deine Mitgliedschaft. Lohnt es sich eine Mitgliedschaft bei Tinder zu kaufen? Doch dann stellt sich immer noch die Frage: Welche ist die Beste? Lohnt sich das neue Tinder Platin? Das Fazit zu den Tinder-Kosten Grundsätzlich sind die Kosten für Tinder günstig, vorausgesetzt du bist nicht älter als Welche guten Alternativen zu Tinder gibt es? Hier unsere Übersicht der besten Apps zum Verlieben oder für kurzfristigen Spass.

Unsere Empfehlung: Lemonswan Die Partnerbörse die Frauen versteht Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht.

Unser Tipp Unbedingt ausprobieren sollten Sie Lemonswan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv.

Neu Nutzer

Constantina

Update am
Mehr

Mariquilla

Die Tinder-App, die auch als Desktop-Version verfügbar ist, lässt sich in drei einfachen Worten beschreiben: Wischen, matchen, chatten.
Mehr

Joan

Und lohnt es sich, in Tinder Kosten für gewisse Abos und Zusatzfunktionen zu investieren?
Mehr

Adrianne

Und lohnt es sich, in Tinder Kosten für gewisse Abos und Zusatzfunktionen zu investieren?
Mehr