Bren

Freundin Nacktfoto
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Was ist mein Alter:
  • Ich bin 37

Über

War dieses Foto zu viel des Guten? Ganz zum Entsetzen einiger Fans. Das Bild zeigen wir oben im Video. Dabei hat er mit seinem Posting wahrscheinlich niemandem schaden wollen, ganz im Gegenteil. Der Schauspieler scheint einfach nur unendlich stolz auf seine Liebste zu sein. Seit mittlerweile zwei Jahren sind er und Vanessa Schmitt bereits ein Paardoch oft gibt der TV-Star keinen Einblick in sein Privatleben.

Beschreibung

Alles fing damit an, dass ich mich dazu hingezogen fühlte, meine Freundin nackt zu fotografieren.

16 antworten

Anfangs war sie nicht sonderlich davon angetan, da sie befürchtete, dass ich die Bilder im Internet veröffentlichen würde. Nach drei Jahren und einigen erlaubten Schnappschüssen fand auch sie immer mehr gefallen daran sich von mir fotografieren zu lassen. Da sie nicht so die Geduld für derartige Aufnahmen aufbringen konnte, blieb es eher bei Schnappschüssen, bei denen ich Wert darauf legte, das Wesentliche ablichten zu dürfen. Zuerst war es nur ihr üppiger aber trotzdem knackiger Hintern, den sie wohl auch selbst ganz gern auf Fotos sah.

Dann hatte ich schon kurz darauf die ersten Fotos ihrer Brüste im Kasten. Ihre Muschi jedoch blieb erst einmal Tabuzone. Nach einiger Überredung durfte ich sie bald in ihrer Unterwäsche fotografieren. Ihre Freizügigkeit machte mich daraufhin immer geiler und ich wollte mehr — mehr Bilder freundin nacktfoto tollen Körpers. Irgendwann rasierte ich ihre Muschi und dann fragte ich sie einfach, ob ich nicht heute mal ihre tolle Pflaume fotografieren dürfte.

Danach musst du sie aber schön lecken! Worum es mir bei dieser Geschichte aber wirklich geht ist, dass ich schon früh bemerkte, dass mein bester Kumpel meine Freundin ziemlich scharf fand.

Bilder und foto galerie

Ich musste daher aufpassen, dass die Bilder, die ich mit meinem Handy geschossen hatte, nicht in die falschen Hände gerieten. Auf einer Feier geschah es dann. Als ich wiederkam stöberte er in meinem Handy. Zum Glück hatte ich nur ein Bild von meiner Freundin in einem schwarzen Höschen auf dem Telefon.

Ich riss es ihm aus der Hand und fragte ihn, was das solle. Von da an war ich etwas skeptisch, wenn er sich mit meiner Freundin unterhielt, weil ich nicht wusste, was er im Schilde führte.

Ähnliche fragen

Wenn ich ehrlich bin, hat mich das aber auch ein wenig angemacht. Ich war erstaunt, wie offenherzig meine Freundin sich dann mal ab und zu von mir nackt oder mir mal spontan ihre neue Schamhaarrasur vor der Kamera zeigte. Zu allem Überfluss ging ich noch einen Schritt weiter und machte heimlich Videos von ihr, wie sie sich auszog oder beim Sex. In solch einem Moment hätte sie so ziemlich alles getan und dann fragte ich sie einmal, ob da was zwischen ihr und meinem besten Kumpel liefe.

Ehrlich gesagt, ist sie auch nicht der Typ für so etwas. Aber skeptisch bin ich von Natur aus. Als ich mit meinem Kumpel allein auf einer Party war und wir relativ angetrunken waren, hatte ich den Mut ihn auf die Sache anzusprechen.

Er erzählte mir, dass er mein Handy durchsuchte um ein Foto zu finden auf dem sie nackt zu sehen ist. Er wollte es dann per Bluetooth an sich schicken und sich später einen runterholen. WOW — dachte ich, so viel Ehrlichkeit hätte ich gar nicht erwartet und eigentlich auch nicht gewollt.

Nun wusste ich aber, dass er meine Freundin noch nicht nackt gesehen hatte und war sehr froh darüber. Ich wusste aber auch, dass er scharf auf sie war und garantiert mehr versuchen würde. Der Abend wurde später und ich schlug ihm eine Wette vor, von der ich glaubte, dass ich sie hundertpro gewinnen würde.

Ich wettete mit ihm, dass er sich nicht trauen würde, mir seinen Schwanz zu zeigen. Wetteinsatz waren die Nacktbilder meiner Freundin. Er schlug ein. Am nächsten Tag trafen wir uns wie gewohnt zum Abhängen und keiner verlor ein Wort über den Vorfall am Tag zuvor.

Im Laufe des Abends durchstöberte ich heimlich freundin nacktfoto Facebook und fand ein Gespräch von ihm mit meiner Freundin. Es war nichts schlimmes — eine normale Unterhaltung. Doch ich las zwischen den Zeilen und bemerkte seine Absicht. Es klang so, als würde ihn selbst ein stinknormales Gespräch mit meiner Freundin anmachen und ihn bis zum Abspritzen bringen. Ich sprach ihn drauf an. Er druckste erst nur drumherum und sagte mir dann, dass er sie schon ziemlich geil finde und ich mich nicht so freundin nacktfoto solle. Irgendwie machte mich seine Ehrlichkeit aber immer mehr an, als dass sie mich verärgerte.

Posting spaltet das netz

Wir haben etwas getrunken und meine Freundin ging früh ins Bett. Man merkte, dass er immer geiler auf meine Freundin wurde und dann war er derjenige, der mich an unsere Wette erinnerte. Ich fasste ihm in die Hose und begann ihm den Schwanz zu wichsen. Er erinnerte mich dann schnell daran, dass er jetzt meine Freundin nackt zu sehen bekommt.

Er wollte prompt Freundin nacktfoto darüber, worauf sie so beim Sex stehe und wie ihre Muschi rasiert ist. Ich flüchtete mich in Ausreden, weil ich ihm diese Informationen nicht geben wollte. Ich wichste ihm den Schwanz immer weiter und er wurde immer härter und ich konnte sehen, wie ihm das gefiel.

Er fragte mich immer mehr zu meiner Freundin und ich erzählte ihm einiges, weil ich dabei bemerkte wie sein Schwanz in meiner Hand immer mehr pulsierte. Wir gingen ins Wohnzimmer wo er sich dann auch prompt die Hose runterzog und ich ihm noch zusätzlich den Hintern knetete.

2 antworten

Er hatte keine Chance zu widerstehen. Die Sache blieb lange unausgesprochen. Doch irgendwie hat mich dieser Vorfall ziemlich angemacht und ich hatte vor ihn für seine Offenheit zu belohnen und meine Wette einzulösen. Wir schrieben bei Facebook miteinander und ich erinnerte ihn im Laufe des Gesprächs an die Nacktbilder meiner Freundin.

Er ging zunächst überhaupt nicht drauf ein und vermittelte mir sogar das Gefühl, freundin nacktfoto ich aufhören sollte mit diesem Gelaber. Doch irgendwann schrieb er mir, dass ich ihm doch mal ein Bild schicken sollte. Ich war zunächst skeptisch, weil ich nicht wusste ob ich es jetzt tatsächlich machen sollte, weil er dann erstens meine Freundin nackt sieht und er zweitens das Bild dann auch besitzt.

Ich feilschte lange mit ihm herum, aber dieses Feilschen machte auch mich ganz geil. Ich schickte ihm zunächst ein Foto meiner Freundin mit Kleidung wo man ihren schönen Po in ihrer Jeans sehen konnte. Das war jedoch nicht das, was ihn anmachte.

Kamener (46) filmt heimlich ex-freundin und verschickt falsches nacktfoto

Er wollte ein Foto wo man ihre Titten, ihren Arsch oder ihre Muschi sehen konnte. Er überredete mich dann und ich schickte ihm ein Bild auf dem man sie von hinten nur mit einem ihrer schwarzen Tanga bekleidet, sehen kann. Zunächst war er sehr zufrieden damit und flehte mich dann an mir noch eins zu schicken, auf dem man ihre Brüste sieht. Er versprach mir dann, dass wir uns am nächsten Tag treffen würden und zusammen auf ihr abspritzen würden, wenn er jetzt noch ein Foto von ihren Brüsten bekäme.

Ich schickte ihm eines in einer miesen Qualität unter der Bedingung, dass er sein Sperma in eines der Höschen SEINER Freundin spritzte und mir ein Foto davon schickte. Er war damit einverstanden. Er schickte mir das Bild freundin nacktfoto dann musste auch ich abspritzen. Irgendwann trafen wir uns dann und wir kamen wieder auf dieses Thema zu sprechen.

Neueste beiträge

Er forderte mich dann auf ihm die Bilder zu zeigen. Freundin nacktfoto guckte mich verdutzt an und stellte auch eine Bedingung. Wir beide wichsen uns zusammen einen und spritzen sein Wortlaut unsere Ladungen schön ihren Tanga rein. Ich holte dann die Bilder und ein getragenes Höschen meiner Freundin und er konnte es gar nicht fassen, dass ich das wirklich machte. Er hatte schon einen Steifen, und als ich ihm das erste Foto meiner Freundin in Unterwäsche von hinten zeigte, begann er sich schnell seinen Schwanz zu wichsen.

Er steht auf Hintern, meinte er dann. Nun wollte er aber noch mehr sehen. Ich zeigte ihm die Bilder. Zunächst nur in Unterwäsche und welche, auf denen man ihre Brüste sehen konnte. Dann immer mehr. Irgendwann durfte er das erste Mal ihre Pflaume sehen. Nun hatte er sie komplett nackt gesehen.

Er wichste seinen Schwanz immer schneller und auch ich begann dann meinen zu wichsen. Dann nahm er ihren getragenen schwarzen Tanga, den ich mitgebracht hatte und drückte ihn sich ins Gesicht und atmete tief ein. Wir legten das Höschen auf die Sofalehne und stellten uns davor. Auch ich konnte nicht mehr an mir halten und schoss ebenfalls alles in das nun schon ziemlich durchnässte Höschen. Es war die Tatsache, dass es meinen Kumpel so scharf machte die Fotze und die Titten meiner Freundin zu sehen, was mich dann immer wieder verleitete mit ihm zusammen auf den Freundin nacktfoto von ihr abzuspritzen.

Er roch gerne an ihren Tangas und rieb die Höschen an seiner prallen und nassen Eichel. Er leckte und saugte manchmal sogar an dem Teil von ihrem Höschen, der direkt an ihrer Spalte anlag und den ganzen Saft ihrer klatschnassen Möse beherbergte. Wir spritzten zusammen in ihr Höschen und fotografierten dann unsere Schwänze zusammen mit dem völlig vollgespritzten Tanga. Natürlich machte ihn das noch schärfer, aber gezeigt habe ich sie ihm trotzdem nicht.

Aktuell Frauen

Patricia

Aldo ichchabe eine Freundin und würde sie gerne um ein nacktfoto bitten es geht nicht darum es an dritte oder so weiter zu geben sondern nur um uns wir beide können uns alles sagen über Probleme reden aber das habe ich mich noch nicht getraut zu fragen ich weiss Das das vllt sie Beziehung zerstört und ich will sie auch nicht dazu drängen aber ich würde schon gerne eins haben also foto wie doll ich sie ansprechen??
Mehr

Thea

Bitte seien Sie geduldig für einige Zeit das video wird verarbeitet und wird in den Suchergebnissen unserer Websites angezeigt.
Mehr

Crista

Hey ihr, meine Freundin hat Nacktbilder für mich bei einem Fotograf machen lassen.
Mehr

Alvera

Völlig frei und ungezwungen bewegt sich eine Frau aus Kamen an einem Tag in ihrer Wohnung.
Mehr