Corette

Free Sexstories
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre:
  • Ich bin 28 Jahre alt

Über

Bei uns free sexstories du unzählige kostenlose Erotikgeschichten für jeden Geschmack, aber auf keinen Fall unsere erotischen Geschichten mit enger Hose lesen, sie platzt sonst garantiert. Denn man kann sich in die verschieden Situationen hinein versetzen. Oft sind es Geschichten, die der Autor oder die Autorin selbst erlebt haben, das merkt man auch an der Schreibweise. Man kann sich quasi selbst in das wilde Geschehen einer Sexgeschichte hinein versetzen. Dabei werden fast alle sexuellen Vorlieben berücksichtigt und die Vielfalt unserer Porno Geschichten ist der Kracher. Falls du unentschlossen bist, welche gratis Erotik Geschichte du lesen möchtest, orientiere dich einfach an unseren Kategorien oder Bewertungen.

Beschreibung

Do you write sex stories or sex-related texts? Register here to post. Back to the Sex Stories - Visit XNXX. COM - Bookmark XNXX Stories - Set us as your home - Submit a text -. Posted Sun 15th of July Report.

Gratis sex stories

Verrückte Ferien Achtung: diese Storry ist auf deutsch. Ich sollte mich erstmal vorstellen: mein Name ist Alex und ich bin Ich hab ne Geschichte zu erzählen, und es ist die erste, die ich aufgeschrieben hab. Nichts davon ist wirklich passiert. Ich freute mich schon auf sechs Wochen Freiheit.

Free sex stories auf deutsch - täglich neuen gratis pornovideos

Bis Montag passierte garnichts. Pia und Lena, zwei unglaublich hübsche Klassenkameradinnen, beide gut gebaut XDD hatten gefragt, ob ich mit ins Schwimmbad kommen würde. Ich stimmte freudig zu und wir trafen uns am Montag morgen im ESWE-Schwimmbad. Die beiden sahen im Bikini umwerfend aus. Bei Lena blieb mein Herz stehen. Sie hatte einen weisen Bikini an, der an den Stellen, free sexstories der Bikini ihre Nippel und ihre Scheide bedeckte, rote Herzen.

Der Bikini betonte ihre hübsche Figur. Ich kam mir mit meiner Badehose ziemlich schlicht vor. Wir schnackten ein bisschen, und lachten einen Typen aus, dem seine Badehose runterrutschte. Pia sagte, dass sie was vergessen hatte. Sie stand auf, wackelte dabei extra? Kurz nachdem sie gegangen war, kam Lena näher. Ich wurde rot, und hoffte, dass sie das nicht bemerkte.

Ich verstand den Sinn dieser Frage nicht, aber antwortete: , Natürlich, du siehst umwerfend aus. Nun wurde auch sie rot, und griff auf ihren Rücken. Ich dachte zuerst, dass sie sich kratzen wollte, aber dann plötzlich, fiel ihr Bikinioberteil runter und sie lächelte verlegen. Ich wollte was sagen, aber bekam keinen Ton raus. Mein Inneres schrie : jajajajajajajajajajaja Langsam streichelte ich sie und Lena begann zu stöhnen. Ich hätte nicht gedacht, dass Titten so empfindlich auf Berührungen reagieren. Ich näherte meinen Mund ihre Titten uns küsste sie vorsichtig, dabei umspielte meine Zunge ihren Nippel und ihr Stöhnen wurde lauter.

Ich legte einen Finger auf den Mund; sie wurde wieder ruhiger. Ich schob meine Hand in ihren Slip und streichelte ihre feuchte Scheide. Sie unterdrückte ihr Stöhnen und küsste mich. Langsam schob ich zwei Finger in ihre Scheide.

Nun stöhnte sie laut auf und ich küsste sie schnell, free sexstories sie nicht zu laut wurde. Plötzlich nahm sie meine Hand in ihrem Slip, zog meine Finger aus ihrer Scheide und nahm sie in den Mund. Dann zog sie meine Badehose runter.

Fetische von a-z

Mein steifer Schwanz sprang hervor und sie lächelte. Sie kicherte verlegen.

Wortlos warum eigentlich? Sie schien Gefallen daran zu finden und wurde in ihren Bewegungen immer schneller. Sie begann vorsichtig meine Eichel mit ihrer Zunge zu umspielen. Als sie sah wie sehr mir das gefiel, wurde sie schneller und nahm ihre Hand zur Hilfe.

Ich komme gleich Das war der beste Orgasmus meines Lebens. Ich pumpte Ladung um Ladung Sperma in ihren kleinen Mund. Sie gab sich zwar Mühe, konnte aber nicht alles schlucken. Ein paar Tropfen quollen aus ihren Mundwinkeln. Als ich fertig war wischte sie sich diese aus dem Gesicht.

Sie war rot wie eine Tomate. Und nussig Kicherte sie. Ich lächelte und antwortete: Man nennt die Hoden auch nicht umsonst Nüsse Sie lachte und zog sich das Bikinioberteil wieder an. Jetzt wunderte ich mich, wo Pia blieb. Kurz darauf kam Pia wieder. Sie hatte ihre Sonnencreme geholt. Mir fiel sofort auf, dass ihr Slip an der Stelle ihrer Scheide feucht war. Sie hatte es sich also selbst besorgt. Mich überkam das böse Gefühl dass Pia mich und Lena beobachtet hatte. Pia bat mich ihr den rücken einzucremen. Sie öffnete dazu ihr Bikinioberteil, lies es aber leider noch fallen.

Während ich sie eincremte, sagte Lena, free sexstories müsse mal für kleine Mädchen und ging davon. Mir war klar, dass wenn ich Pia jetzt allein lies, sie sich noch einen runterholen würde. Also stand ich auf und tat auch so als müsse ich auf die Toilette.

Ich kniete mich hinter den nächsten Busch und beobachtete Pia. Wie erwartet lies sie ihr Bikinioberteil fallen. Sie streichelte langsam und sanft ihre Titten, und fuhr mit der anderen Hand in ihren Slip. Sie fuhr mit der Hand rauf und runter und begann leise zu stöhnen. Sie stoppte, und schien sich jetzt mehrere Finger in die scheide zu schieben. Ich konnte nicht genau sehen, ob das stimmte, aber es sah stark danach aus. Sie lag dort knapp zwei Minuten, streichelte mit der linken Hand ihre Titten und free sexstories sich mit der rechten.

Plötzlich tippte mir jemand auf die Schulter. Verdammt, dachte ich, ich hab Lena vergessen. Als ich mich umdrehte, kicherte sie und fragte : ,Das gefällt dir, oder? Lena deutete auf Pia. Ich liebe es, ihr dabei zuzusehen! Mein inneres fühlte sich grade als würde free sexstories platzen vor Unglauben Jajajajajajaja und nochmal Jajajajajajaja ,Doch, und es ist umwerfend, das kannst du mir glauben.

Lena deutete wieder auf Pia und sagte: ,Pass auf, gleich kommt sie Und ich würde an deiner Stelle irgendwas gegen deinen steifen tun, wenn du nicht auffliegen willst. Ach und Du holst Pia. Pia lag noch immer da und hatte ihr Bikinioberteil leider wieder an.

Ich sprang zu Lena ins Wasser und tauchte unter sie. Ich griff nach ihren Titten. Ich streichelte sie kurz und tauchte Auf. Noch bevor ich irgendwas machen konnte bekam ich eine Ohrfeige. Dann lachte Lena und ich lachte auch. Pia sprang zu uns ins Wasser und wir schwammen noch eine Weile.

Fetische von a-z

Es war so gegen 5, als wir uns in Richtung Umkleidekabinen aufmachten. Ich ging in meine Kabine und sah gerade noch wie die beiden in die selbe gingen. Ich begann mich umzuziehen. Als ich daran dachte, was alles passiert war, wurde mein Schwanz wieder steif. Ich hatte meine Badehose grade ausgezogen, da hörte ich leises Stöhnen in der nachbarkabine. Pia und Lena standen da, küssten und streichelten sich.

Free sex stories auf deutsch - täglich neuen gratis pornovideos

Pia öffnete langsam Lenas Bikinioberteil und lies es fallen. Dann nahm sie Lenas linken Nippel in den Mund und Lena begann wieder laut zu stöhnen. Lena streichelte Pias Arsch und öffnete Pias Bikinioberteil.

Pias Küsse wanderten jetzt über Lenas Brust und ihren Bauch auf ihren Slip zu. Pia fing an Lenas scheide durch den Slip zu streicheln.

Neu Nutzer

Kania

In der Gruppe dabei war unter anderem Ines, sehr schüchtern und zurückhaltend, aber hübsch, schlank und die Titten passend.
Mehr

Consuelo

Erotische Geschichten so viele man will und alle kostenlos.
Mehr

Danya

Vor einiger Zeit haben wir uns bei xhamster angemeldet.
Mehr

Guillema

Hallo Herr Nachbar!
Mehr